Artenvielfalt im Naturgarten

Fotos: Stephan Glüpker, Helge Lansen, Wilfried Jürges, Armin Siemering, Silas Suntrup, Gerd Busmann

Gärtnern für unsere Vögel

So locken Sie viele Vögel an.

 

Bei der NABU - Zählung zur Stunde der Gartenvögel wurde ein deutlicher Rückgang unserer Gartenvögel erstmal von einer breiten Bevölkerungsmehrheit deutlich wahrgenommen. Dieses belegen unter anderem die vielfältigen Rückfragen beim NABU. Es gibt viele Faktoren die diese Entwicklung mit verursacht haben. Monokulturen und Gifteinsatz in der Landwirtschaft. Lebensraumzerstörung durch Straßenbau und Siedlungsentwicklung. Vogelfang in südlichen Ländern beim jährlichen Vogelzug.

Soll man dieser Entwicklung tatenlos zusehen, oder dort helfen wo man persönliche Möglichkeiten sieht, zum Beispiel am eigenen Haus und im eigenen Garten.

Mit der schrittweisen Umgestaltung Ihres Gartens haben Sie es in der Hand, Vögeln und vielen weiteren Tieren einen attraktiven Lebensraum zu schaffen. Dabei reichen Nahrungs- und Brutangebote allein oftmals nicht aus.

 

Weitere Tipps und Infos finden sie hier.

 

--------------------------------------

Exkursionen und Vorträge:

Frühling im Samerott

Sa. 13. April 15 bis ca. 17.30 Uhr

Auf einem Spaziergang durch das bekannte Waldgebiet bei Samern stellt Dr. Klaus Kaplan charakte-

ristische Pflanzen vor, besonders die vielen Frühblüher des artenreichen Laubwaldes. 

Treffpunkt: Parkplatz gegenüber der Gaststätte Venhaus an der Straße Schüttorf - Salzbergen.

Kosten: 3/0€*

Naturschutzjugend

NAJU Gruppe Nordhorn

Leendert van der Weert

Tel.: 05925 998808

 

NAJU Gruppe Schüttorf

Silas Suntrup

Tel.: 0157 39019112

 

Weitere Informationen zur Jugendarbeit :siehe hier

Über 12 Millionen Vogelbrutpaare weniger in Deutschland

Foto: Silas Suntrup

Weitere Informationen: siehe hier

Wissenschaftler belegen dramatisches Insektensterben

Wildbiene              Foto: Gerd Butke

27 Jahre wurden Schutzgebiete untersucht – die Ergebnisse sind erschreckend: Mehr als 75 Prozent weniger Biomasse bei Fluginsekten.

Weitere Informationen: siehe hier

Online spenden